Murphys Law oder warum grüner Schleim nicht immer etwas mit Ausserirdischen zu tun hat ;-)

Ich stehe in der Küche und von meinen Haaren tropft giftgrüne Flüssigkeit…

Diese hat sich aber nicht nur in meinen Haaren, meinem Gesicht und meiner Kleidung verteilt, sondern auch an der Wand und dem Küchenschrank.Ich kann euch beruhigen es ist kein Überfall der Aliens und hat auch nichts mit medizinischen Experimenten zu tun…

slime-41294_1280 (1)

Es ist mein Green Smoothie der gerade seinem Namen alle Ehre macht und ziemlich grün und ziemlich smoothie überall runtertropft. Zu verdanken habe ich die Sauerei der Tatsache dass ich es eigentlich eilig hatte und um den Mixvorgang zu beschleunigen mal mit dem Kochlöffel von oben nachgedrückt habe. Natürlich ohne den Mixer dabei auszuschalten, schließlich war ich spät dran.

Verdammt gute Idee kann ich dazu nur sagen, definitiv zu empfehlen wenn ihr euer Leben entschleunigen wollt. Anstatt gestresst in die Arbeit zu hetzen entferne ich erst einmal ganz entspannt pürierten Spinat mit Apfel und Ingwer von allen möglichen und unmöglichen Stellen und stelle fest das dieses grün wirklich hervorragend zu meinen roten Haaren passt 😉

green-422995_1280

„Murphys Law“ höre ich schon meinen Kollegen sagen, denn lt. Murphy´s erstem Gesetz geht alles schief, was nur schiefgehen kann ausser man möchte zeigen dass es schiefgeht – so zumindest die Aussage des Kollegen der laut eigener Aussage das Unglück anzieht. Ich persönlich sehe die Sache ein bisschen anders, denn jedem von uns passieren täglich irgendwelche seltsamen Sachen. Den Unterschied macht nur unser Umgang damit aus. Also lasse ich es zu und sehe mich als Opfer der widrigen Umstände oder grinse ich in den Spiegel und sehe das ganze als meine eigene persönliche Comedyshow 😉

refreshment-438399_1280

Situationskomik ist herrlich und über sich selbst lachen zu können ein Geschenk. Um über sich selbst lachen zu können müssen wir uns mit den Augen eines „wohlwollenden“ Beobachters sehen denn dann fällt uns sehr schnell auf, dass vieles war wir tun einfach komisch ist. Und sich morgens um 6.00 Uhr grünen Schleim aus dem Gesicht zu wischen gehört definitiv dazu 😉

In diesem Sinne einen schönen und überaus witzigen Tag…

Ein Gedanke zu „Murphys Law oder warum grüner Schleim nicht immer etwas mit Ausserirdischen zu tun hat ;-)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s